Aktuelles


Ausbildungsbotschafter 2019

Am 06.05.2019 lud uns die IHK zur diesjährigen Ernennung der Ausbildungsbotschafter ein. Doch was verbirgt sich hinter dem Projekt „Ausbildungsbotschafter“?
Das Ziel ist, Schülern aus weiterführenden Schulen den jeweiligen Ausbildungsberuf sowie den beruflichen Alltag im Ausbildungsbetrieb näher zu bringen und ihnen damit eine Alternative zum Studium zu präsentieren. Auch wir als Service Center Nord hatten dieses Mal wieder zwei unserer Azubis aus dem ersten Lehrjahr mit dabei. Am Anfang erläuterte der Geschäftsführer der IHK, Herr Haasch, weshalb das Projekt „Ausbildungsbotschafter“ ins Leben gerufen wurde und wie wichtig es sei dieses Projekt weiter zu verfolgen. Als nächstes wurden bereits ernannte und im Amt tätige Botschafter nach vorne gebeten, um über ihre bisherigen Erfahrungen zu berichten und um den zukünftigen Botschaftern Tipps und Anregungen mit auf den Weg zu geben. Auch unser Azubi aus dem zweiten Lehrjahr war mit unter den dreien und sprach von seinem ersten Einsatz. Anschließend ging die Veranstaltung zum Hauptteil über: der Ernennung der neuen Ausbildungsbotschafter. Wie bereits im Vorjahr besuchten diese dafür ein eintägiges Seminar bei der IHK in dem ihnen alles Nötige und Wichtige für das Halten ihrer Vorträge vor den Schülern mitgegeben wurde. Jedem Einzelnen wurde von dem Vorsitzenden der IHK eine Urkunde und weitere Unterlagen mit Informationen an die Hand gegeben. Zum Ausklang der Veranstaltung gab es dann Kaffee und Waffeln bei netten Gesprächen mit anderen Ausbildungsbotschaftern sowie Mitarbeitern der IHK. Unsere frisch ernannten Botschafter erwarten nun gespannt ihren ersten Einsatz, um ihr angesammeltes Wissen mit anderen zu teilen und diese in ihrer Berufswahl zu unterstützen.

 

Top-Ausbildungsbetrieb 2019

Auch in diesem Jahr freuen wir uns, von der IHK-Neubrandenburg zum „TOP-Ausbildungsbetrieb“ gekürt worden zu sein und das bereits zum fünften Mal. Dazu versammelten sich am 4. Juni 2019 insgesamt 52 Ausbildungsbetriebe im Haus der Kultur und Bildung in Neubrandenburg, wo die Auszeichnungen vom Präsidenten der IHK-Neubrandenburg, Dr. Wolfgang Blank überreicht wurden. Mit dem Titel „TOP-Ausbildungsbetrieb“ würdigt die IHK jährlich die besonderen Leistungen der Unternehmen für eine qualitativ hochwertige Ausbildung junger Menschen, bei der Berufsorientierung und der Fachkräfteentwicklung. „TOP-Ausbildungsbetrieb“ ist ein Aushängeschild für herausragende Ausbildung in der Region. Um diesen Titel zu erhalten, war für die Jury besonders wichtig, wie Auszubildende individuell gefördert werden, welche Übernahme- und Entwicklungschancen bestehen und wie die Auszubildenden im Unternehmen umfassend betreut werden. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung von der Band „Seeside“, die nicht nur mit ihrer maritimen Musik begeisterte, sondern auch vor allem mit ihren körperlich und geistig eingeschränkten Bandmitgliedern beeindruckte. Nach der Verleihung hatten alle Beteiligten die Möglichkeit, sich bei einem leckeren Buffet untereinander auszutauschen und den Nachmittag ausklingen zu lassen.

 

 

Service Center Nord GmbH